Nach seiner Gründung im Jahre 1994 widmete sich der Verein - initiiert und unterstützt durch das damalige Ministerium des Landes Nordrhein-Westfalen für Wirtschaft, Mittelstand, Energie und Verkehr - der jährlichen Auslobung des NRW Qualitätspreises sowie der Erweiterung des Themas Qualitätsmanagement.

 

Weiterhin war die IQS in dieser Zeit die unabhängige Anlaufstelle und Informationszentrale für den Themenbereich Qualitätsmanagement für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in NRW.

 

In den Folgejahren ergänzte der Verein die Themen

  • Qualitätsmanagement Beratung des Landes Nordrhein-Westfalen (QBNW)
  • Existenzgründung und Bestandspflege
  • Entwicklung von Frühindikatoren Tableaus
  • Unternehmensanalysen, -beratungen und Zielumsetzung

Mit der Wahl eines neuen Vorstandes im Jahr 2009 verabschiedete die Mitgliederversammlung einerseits die grundsätzliche Aufrechterhaltung des bisherigen Vereinszwecks sowie eine moderate Anpassung an zentrale Sachgebiete.

 

Unternehmer für Unternehmer

Die IQS NRW Initiative Qualitätssicherung NRW e.V. fördert die Zielgruppe „kleinere Unternehmen“ mit einem Unternehmens-Check, der die Bereiche

  • Unternehmens-Steuerung
  • Marketing und Vertrieb
  • Finanzen
  • Personal
  • Wertschöpfung
  • und Infrastruktur

abdeckt.

 

Mit ihm werden Stärken und Risiken Ihres Unternehmens ermittelt . Durch die Beantwortung der Fragen aus den 6 wichtigsten Unternehmensbereichen, können wir eine individuelle Analyse für Sie durchführen und Handlungsempfehlungen ableiten.

 

Unternehmer, die alle Seiten eines Schreibtisches kennen, entwickelten in der Überzeugung, dass sich auch die angesprochene Unternehmensgröße vorbeugen sollte, pragmatische und unkomplizierte Konzepte. 

 

Hier erfahren Sie mehr

 

Literatur für Unternehmer

"Agieren, statt reagieren" - lautet der Untertitel der 6. Auflage unseres IQS Frühindikatoren Handbuchs, das Sie ab sofort bei TÜV Media bestellen können.

 

Das Handbuch richtet sich an Geschäftsführer, Verantwortliche für die Unternehmenssteuerung, Controlling, Qualitätsmanagement, Marketing oder Vertrieb in kleinen oder mittleren Unternehmen.

Die ausschließlich auf Buchhaltungszahlen (Bilanzen und Monatsauswertungen) basierende traditionelle Unternehmenssteuerung ist vergangenheitsorientiert. Dadurch werden Fehlentwicklungen i. d. R. erst erkennbar, wenn finanzielle Schäden für das Unternehmen bereits eingetreten sind. Dann ist es aber häufig schon zu spät.


Die mehr als 400 in dieser Broschüre vorgestellten Frühindikatoren helfen, auf Entwicklungen im Markt und im Unternehmen früher aufmerksam zu machen. Je eher Marktchancen und Unternehmenspotenziale erkannt werden, desto effektiver können unternehmerische Entscheidungen getroffen werden. Auch können Fehleinschätzungen und -planungen besser vermieden werden. Risiken und Gefährdungen können eher erkannt werden, sodass mehr Zeit bleibt, um wirksam gegenzusteuern.

 

Weitere Informationen über IQS Literatur finden Sie hier.